Lomi Chi - Schmerz-los-leben

Direkt zum Seiteninhalt

Lomi Chi





Lomi Chi









Lomi-Chi


Diese Bauchbehandlung basiert auf dem traditionellen Heilwissen der Taoisten, der Maori und der Hawaiianer, welches besagt, dass alle unsere Erlebnisse und unsere Emotionen ,wie unsere Nahrung, unseren Bauch zur Be- und Verarbeitung passieren müssen.

Auch neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen die Wichtigkeit unseres Körperzentrums. Mit seinen großen Nervengeflechten und den über 100 Mio Nervenzellen wird der Bauch auch als "Bauchhirn" bzw. "Neurofiliale" des Gehirns, sogar als "selbständig funktionierendes Nervensystem" angesehen.


Dem Neurobiologen Michael Gershon ("Der kluge Bauch") ist es auch gelungen, die wissenschaftliche Verbindung zwischen unserem emotionalen Erleben und unseren Verdauungsorganen aufzuzeigen, denn er macht deutlich, dass 95% der Produktion des Neurotransmitters Serotonin (sog. "Hormon des Glücksystems") in den Nervenzellen unserer Körpermitte stattfinden.

Es kann also in unserem Bauch nicht nur zu Verdauungsproblemen auf physischer Ebene, sondern auch auf der energetischen, emotionalen und geistig-seelischen Ebene kommen. Der Behandlungsschwerpunkt liegt in der Region um den Bauchnabel, die in bestimmte Organzonen eingeteilt ist.

Durch Berührung, Massage und Druck werden die gesamte Bauchregion und im speziellen diese Organzonen bearbeitet und Stauungen, Verklebungen und Verwringungen können unter den Händen des/der Behandlers/in nachgeben und sich auflösen, die Flüssigkeiten (z.B. Blut, Verdauungssäfte..) und Energien kommen in Bewegung und ein sehr entspanntes Wohlbefinden stellt sich ein.

Das Anwendungsgebiet der Lomi-Chi Bauchbehandlung reicht von Funktionsstörungen aller inneren Organe über Beschwerden des Bewegungsapparates bis hin zu Belastungen auf der emotionalen und der geistig-seelischen Ebene.
Zurück zum Seiteninhalt